Service-Telefon

05222 808 – 0

Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr – 16:30 Uhr und Freitag von 7:30 Uhr – 12:45 Uhr
Wir sind auch außerhalb dieser Öffnungszeiten für Sie da. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Notdienst – rund um die Uhr
Gasstörung 05222 962 9999
Sonstige Störungen 05222 962 9998

Suchen & Finden

Beschreibung des Gasnetzes

Die Stadtwerke Bad Salzuflen GmbH betreibt ein städtisches Versorgungsnetz.

Das Netz umfasst die Druckebenen Hoch-, Mittel- und Niederdruck und wird mit L-Gas (mittlerer Brennwert 10,006 kWh/m³) gespeist.

Das Netzgebiet der Stadtwerke Bad Salzuflen GmbH ist geographisch mit der Stadtgrenze identisch (vgl. Gasnetzkarte) und das Erdgasnetz der Stadtwerke Bad Salzuflen GmbH erschließt mit Ausnahme der Fernwärmegebiete alle wesentlichen Wohnquartiere sowie Industrie- und Gewerbeflächen.

Das Netz der Stadtwerke Bad Salzuflen GmbH wird aus vier Übernahmestationen gespeist (vgl. Liste der Kopplungspunkte). Zwischen den einzelnen Netzdruckebenen der Stadtwerke Bad Salzuflen GmbH wird der Druck durch über 59 Bezirksdruckregler gedrosselt. Die relevanten Übernahmestationen und Bezirksdruckregler sind redundant aufgebaut.

Die sichere Gasübernahme und Verteilung wird zentral von der Strom-Gas-Wasser-Warte aus überwacht.

Das Gas wird nach der Übernahme durch das Hochdrucknetz zu den Verteilnetzen auf Mittel- und Niederdruckebene transportiert. Diese sind vielfach auch untereinander mit Bezirksreglerstationen vermascht.

Derzeit bestehen in Bad Salzuflen (hauptsächlich für Haushalts und Gewerbekunden) ein Hochdruck-Hausanschluss, fünf Mitteldruck-Hausanschlüsse sowie 8.675 Niederdruck-Hausanschlüsse und die Gesamtsumme der Gaszähler liegt bei 11.280.

Trotz des hohen Vermaschungsgrades ist es nicht möglich, alle Kunden von allen Übernahmestationen aus mit Erdgas zu versorgen. Daher behält sich die Stadtwerke Bad Salzuflen GmbH entsprechend Gasnetzzugangsverordnung § 8 (3) vor, Zuordnungsauflagen für bestimmte Ein- und Ausspeisepunkte festzulegen. 

 

Länge des Gasleitungsnetzes

Hochdrucknetz 9,351 km
Mitteldrucknetz 130,001 km
Niederdrucknetz 146,652 km

Netzkopplungspunkte mit: Westnetz GmbH (Netzbetreiber-Nr. 700160)

  Netzkopplungspkt. Rechtswert Hochwert Zählergr. Einspeisedruck
1. Werler Str. 100 3.481.271 5.771.958 G 1.600 (1:20) 3 bar
2. Rud.-Brandes-Allee 21 3.483.348 5.771.546 G 1.600 (1:20) 3 bar
3. Daimlerstr. 2 3.483.014 5.769.334 G 2.500 (1:20) 900 mbar
4. Ahmser Str. 88 3.478.279 5.771.719 G 400 (1:20) 900 mbar

Gasbeschaffenheit

Die Gasqualität im Netz der Stadtwerke Bad Salzuflen GmbH entspricht Erdgas L, welches dem DVGW-Arbeitsblatt G 260 entspricht. Die angegebenen Werte sind Circa-Werte; es gilt die nach G 260 zulässige Schwankungsbreite.

Brennwert - H o,n 10,006 kWh/m³ 36,022 kJ/m³
Heizwert - H u,n 9,096 kWh/m³ 32.747 kJ/m³
Betriebs-Heizwert - H u,B >= 8,50 kWh/m³> = 30.559 kJ/m³

Minimal- und Maximaldruck

Die Gasnetzebenen werden in folgenden Bereichen betrieben:

Hochdruck:      3 bar Überdruck
Mitteldruck:
    800 - 900 mbar Überdruck
Niederdruck:
  22 mbar Überdruck 

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Christian Müller

Tel. 05222 808 - 0
E-Mail: info@stwbs.de