Service-Telefon

Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr – 16:30 Uhr und Freitag von 7:30 Uhr – 12:45 Uhr

Wir sind auch außerhalb dieser Öffnungszeiten für Sie da. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Notdienst – rund um die Uhr
Gasstörung 05222 962 9999
Sonstige Störungen 05222 962 9998

Suchen & Finden


Bega Bad öffnet Liegewiese

02.06.2021

Bad Salzuflen – Ab Donnerstag, dem 3. Juni 2021 öffnen die Stadtwerke im Bega Bad die Liegewiese. Es dürfen dann bis zu 500 Besucher ins Bad. Auch der Liegenverleih wird wieder angeboten. Das Planschbecken steht aus technischen Gründen noch nicht zur Verfügung. Weiterhin ist der Zutritt für getestete, geimpfte oder genesene Personen möglich. Der Kiosk Freischwimmer öffnet ab dem 8. Juni.

Bereits vorletzte Woche hat das Bega Bad für Sportschwimmer geöffnet. Unter strengen Auflagen und geringerer Besucherzahl, durften die Schwimmer ihre Bahnen ziehen. Nun gibt es weitere gute Nachrichten. Der Corona Inzidenzwert im Kreis Lippe ist stabil unter der 50er-Marke. Ab Donnerstag können wieder mehr Personen ins Freibad. Die Stadtwerke freuen sich, Ihren Badegästen wieder mehr Aufenthaltsqualität anbieten zu dürfen.

Das bedeutet, dass die große Liegewiese den Badegästen ab dem Donnerstag, 3. Juni wieder voll zur Verfügung steht. Denn die Gäste dürfen sich ab diesem Datum nicht ausschließlich zum Sporttreiben im Bad aufhalten. Die Stadtwerke haben bei der maximal zulässigen Personenzahl im Vergleich zum Vorjahr sogar aufgestockt. 500 Personen dürfen sich gleichzeitig im Bega Bad aufhalten.

Der Kiosk „Freischwimmer“ öffnet ab Dienstag, dem 8. Juni. Die Gäste können sich auf das Speisen- und Getränkeangebot vom erfahrenen Cateringunternehmer Thomas Daubel freuen. „Wechselnde Gerichte und frische Salate, mehr Bistro und weniger Kiosk“ lautet das Konzept des Freischwimmers. Es wird wie im Vorjahr auch eine Möglichkeit für Radfahrer außerhalb des Bades geben.

Auch den Sonnenliegen-Verleih können die Gäste des Bega Bades wieder nutzen. Einziger Wehrmutstropfen ist das Planschbecken, was aktuell „aus technischen Gründen“ nicht zur Verfügung steht.

Nach den aktuellen Corona Vorgaben des Landes NRW darf nur ins Schwimmbad, wer vorab einen Termin gebucht hat, sowie entweder nachweislich getestet, genesen oder geimpft ist. Die restlichen Spielregeln bleiben gleich. Die Erfassung der Personendaten, die Maskenpflicht im überdachten Bereich sowie der Mindestabstand von 2m gilt im gesamten Bad und in den Schwimmbecken.

Alle aktuellen Vorgaben, weitere Informationen und Tickets gibt es unter www.begabad.de.