Service-Telefon

05222 808 – 0

Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr – 16:30 Uhr und Freitag von 7:30 Uhr – 12:45 Uhr
Wir sind auch außerhalb dieser Öffnungszeiten für Sie da. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Notdienst – rund um die Uhr
Gasstörung 05222 962 9999
Sonstige Störungen 05222 962 9998

Suchen & Finden

Corona-Prävention

16.03.2020

Stadtwerke Bad Salzuflen schließen vorübergehend für die Öffentlichkeit


Die Energie- und Wasserversorgung ist derzeit zwar weder gefährdet noch beeinträchtigt. Dennoch ergreifen die Stadtwerke Bad Salzuflen diverse Maßnahmen, um die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Corona-Virus zu verlangsamen. Die Stadtwerke Bad Salzuflen werden ab Dienstag, 17. März 2020 für den Kundenverkehr geschlossen sein. Telefonisch und per Mail bleibt das Unternehmen aber weiterhin erreichbar. Persönlicher Kontakt ist in dringenden Ausnahmefällen und nach Terminabstimmung möglich. 

 

Alle Meldungen zum Umgang der Stadtwerke Bad Salzuflen GmbH mit dem Coronavirus finden Sie auf dieser Seite: www.stwbs.de/corona-news.

 

„Als verantwortungsvolles Unternehmen und Betreiber kritischer Infrastruktur kommen wir hier unserer Fürsorgepflicht nach. Die Maßnahme dient dem Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter und natürlich dem Ziel die Versorgungssicherheit für Strom, Erdgas, Wärme und Trinkwasser dauerhaft in Bad Salzuflen aufrecht zu erhalten“, so Volker Stammer, Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Salzuflen.

Kundenkontakt vorerst nur per Mail oder Telefon
Durch die Schließung wird lediglich der direkte Kundenkontakt eingestellt. Anfragen z.B. zu Energielieferverträgen, Hausanschlüssen oder Stadtbusanliegen können weiterhin telefonisch, schriftlich und auch über E-Mail eingereicht werden. Das Marketingteam ist darüber hinaus auch auf Facebook erreichbar.

Zutritt zum Kassenautomaten im Eingangsbereich weiterhin möglich
Kunden, die ihre monatlichen Abschläge bar entrichten, haben im Rahmen der regulären Öffnungszeiten nach wie vor Zugang zu dem Kassentautomaten im Foyer der Stadtwerke.  

Lokale Energie- und Trinkwasserversorgung ist nicht beeinträchtigt
Zum jetzigen Zeitpunkt ist kein Infektionsfall bei den Stadtwerken Bad Salzuflen bekannt. Ein „Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) COVID 19“  wurde rechtzeitig im Unternehmen eingerichtet.
Ein konkreter Maßnahmenplan liegt vor, um das Risiko einer Ansteckung mit dem Corona-Virus für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke zu minimieren und die Stadtwerke jederzeit handlungsfähig zu halten. So wurde beispielsweise die Bürosituation neu geordnet und separat agierende Teams gebildet, um soziale Kontakte zu minimieren und potenzielle Infektionsketten so früh wie möglich zu unterbrechen.

Schließung für die Öffentlichkeit gilt bis voraussichtlich 19.4.2020
Analog zu der NRW-weiten Schließung von Schulen und Kindertagesstätten gilt die Schließung der Stadtwerke für die Öffentlichkeit voraussichtlich bis zum 19. April 2020. Das Hallenbad Lohfeld wurde bereits am Sonntag, 15. März 2020 geschlossen. Die Stadtwerke Bad Salzuflen bitten um Verständnis und informieren, sobald sich die Situation ändert.

Schutzmaßnahme im Stadtbus
Der Stadtbusbetrieb geht uneingeschränkt weiter. Zum Schutz des Fahrpersonals und der Fahrgäste wird als weitere vorsorgliche Maßnahme zur Minimierung der Ansteckung mit dem Corona-Virus, ab sofort der Einstieg der Fahrgäste nur noch an den hinteren Türen der Busse erfolgen. Die vordere Tür der Busse bleibt geschlossen. Der Bereich hinter dem Fahrerarbeitsplatz wird hinter der ersten Sitzreihe abgesperrt und soll von Fahrgästen nicht betreten werden. Diese Maßnahme gilt ab sofort und hat eine Gültigkeit bis voraussichtlich zum 31.3.2020.


Servicezentrum

- VORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN -

Uferstraße 36 - 44
32108 Bad Salzuflen
Telefon 05222 808 – 0

Kontakt aufnehmen

Öffnungszeiten

Telefonische Servicezeiten:

Montag bis Donnerstag von
7:30 Uhr – 16:30 Uhr
Freitag von 7:30 Uhr – 12:45 Uhr

Notdienst – rund um die Uhr

Gasstörung 05222 962 9999
Gasgeruch? Hier finden Sie weitere Informationen.
Sonstige Störungen 05222 962 9998