Service-Telefon

Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr – 16:30 Uhr und Freitag von 7:30 Uhr – 12:45 Uhr

Wir sind auch außerhalb dieser Öffnungszeiten für Sie da. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Notdienst – rund um die Uhr
Gasstörung 05222 962 9999
Sonstige Störungen 05222 962 9998

Suchen & Finden

Lohfeld Bad öffnet am 4. Januar 2022

22.12.2021

Bad Salzuflen – Die Stadtwerke eröffnen das Lohfeld Bad am 4. Januar 2022 um 15 Uhr. Zutritt haben Gäste, die geimpft oder genesen sind (2G+ Regel). Die Öffnungszeiten und Preise bleiben gleich. Es gelten die bekannten Schutzmaßnahmen im Schwimmbad.

Die geplante Modernisierung des Hallenbades Lohfeld musste auf das nächste Jahr verschoben werden. Dringende Arbeiten an technischen Anlagen waren bereits gestartet. Eine schnelle Wiederinbetriebnahme des Bades hatte bei den Stadtwerken oberste Priorität.

„Wir freuen uns, dass wir das Lohfeld Bad zum 4. Januar 2022 öffnen können. Wir haben alle Hebel in Bewegung gesetzt, um eine Hallenbad-Saison doch noch möglich zu machen“, erklärt Stadtwerke Geschäftsführer Volker Stammer.

Das Bad ist für die Öffentlichkeit dienstags, donnerstags und freitags von 15:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Samstags von 14:00 bis 18:00 Uhr, sonn- und feiertags von 08:00 bis 18:00 Uhr. Die Eintrittspreise bleiben gleich. Alle Details und Ticketbuchung über www.stwbs.de/baeder.

Auch das beliebte Frühschwimmen wird wieder angeboten. Dienstags bis freitags von 6:30 Uhr bis 8:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 10:00 Uhr. Im Januar ist das Frühschwimmen sogar bis 12 Uhr möglich. Da das Schulschwimmen noch nicht stattfindet, werden die Frühschwimmerzeiten verlängert.

Der Zutritt zum Schwimmbad ist nur für Gäste, die entweder genesen oder vollständig geimpft sind und einen negativen Testnachweis nicht älter als 24 Stunden (PCR-Test 48 Stunden) vorlegen (2G+ Regel), erlaubt. Für Kinder gibt es besondere Regelungen:

  • Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren müssen einen gültigen Schulausweis vorlegen und gelten dann als getestet.
  • Ohne Schulausweis gilt für Personen ab 16 Jahren ebenfalls die 2G+ Regelung.
  • Schülerinnen und Schüler ab Eintritt in die Schule bis 15 Jahren gelten als getestet und müssen keinen Nachweis beim Eintritt erbringen.
  • Kleinkinder vor Schuleintritt sind von der Regelung befreit.
  • Aufgrund der Weihnachtsferien gelten Schülerinnen und Schüler vom 27. Dezember 2021 bis einschließlich 9. Januar 2022 nicht als getestete Personen. Das bedeutet für nicht geimpfte oder genesene Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahren, dass sie in dieser Zeit nur dann den vollständig immunisierten Personen gleichgestellt sind, wenn sie über einen Einzeltestnachweis verfügen.

Um die Abstandsregeln zu wahren haben die Stadtwerke eine umfangreiche Beschilderung und Einbahnstraßen-Regelung im Bereich der Schwimmbecken erstellt. Ein spezielles Schutzkonzept wurde zwischen Ordnungsamt und Stadtwerke abgestimmt. Es gelten folgende Sicherheitsvorkehrungen:

  • Begrenzung der Personenzahl auf 50 Badegäste zur Wahrung der Abstandsregeln.
  • Im Schwimmerbecken dürfen sich maximal 30 Personen aufhalten. Im Nichtschwimmer-Becken maximal 20 Personen.
  • Tragen einer medizinischen oder FFP2 Maske (ab Eintritt bis zu den Umkleidekabinen).
  • Einhaltung der bekannten Abstands- und Hygieneregeln.
  • Buchung der Tickets über den Webshop.

Die Stadtwerke wollen künftig im Lohfeld die Aufenthaltsqualität erhöhen und neue Zielgruppen für das Bad begeistern. Die Stadtwerke hoffen den eigentlich für 2021 geplanten Umbau im Sommer 2022 starten und im Herbst 2023 abschließen zu können. Nach der Modernisierung können sich die Badegäste dann unter anderem über Infrarot-Kabinen und Rutschen freuen.

„Aktuell wird das Hallenbad hauptsächlich von Vereinen und Schulen genutzt“ weiß Stadtwerke Geschäftsführer Volker Stammer. „Das Bad birgt aber großes Potenzial für Familien und Individualsportler. Dieses Potenzial wollen wir erschließen und gleichzeitig die Attraktivität des Bades verbessern. Wir sind zuversichtlich, dass wir mit dem geplanten Umbau im nächsten Jahr beginnen können“, so Stammer weiter.

Auch Schwimmkurse werden ab Januar wieder angeboten. Alle Informationen zu den Bädern der Stadtwerke gibt es online unter www.stwbs.de/baeder.  


Öffnungszeiten Stadtbus Büro

Montag: 08:00 - 13:30 Uhr & 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 13:30 Uhr   
Mittwoch: 08:00 - 13:30 Uhr   
Donnerstag: 08:00 - 13:30 Uhr & 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:30 Uhr

Kundenzentrum

Zutritt nur mit Maske und 3G.

Wir bitten aktuell von persönlichen Besuchen abzusehen.

Mo - Do:  7:30 Uhr – 16:30 Uhr
    Fr:       7:30 Uhr – 12:45 Uhr

Telefon: 05222 808 – 0

Uferstraße 36 - 44
32108 Bad Salzuflen

Notdienst – rund um die Uhr

Gasgeruch? Hier finden Sie weitere Informationen.

Gasstörung 05222 962 9999
Gasgeruch? Hier finden Sie weitere Informationen.
Sonstige Störungen 05222 962 9998