Service-Telefon

Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr – 16:30 Uhr und Freitag von 7:30 Uhr – 12:45 Uhr

Wir sind auch außerhalb dieser Öffnungszeiten für Sie da. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Notdienst – rund um die Uhr
Gasstörung 05222 962 9999
Sonstige Störungen 05222 962 9998

Suchen & Finden

Die neuen Elektrobusse sind da

02.06.2022

Stadtbus Bad Salzuflen fährt ab sofort vollelektrisch


Bad Salzuflen. Als erster Stadtbusbetreiber in OWL stellen die Stadtwerke Bad Salzuflen in Kooperation mit ihrem Dienstleister Karl Köhne Omnibusbetriebe GmbH (Verkehrsbetriebe Extertal) die Stadtbusflotte komplett auf vollelektrischen Betrieb um. Ab dem 8. Juni werden auf den vier innerstädtischen Stadtbus-Linien (941, 942, 943, 947) sechs neue E-Busse unterwegs sein. Die zugehörige Ladeinfrastruktur befindet sich auf dem Städtischen Baubetriebshof. Die aktuellen Linienfahrpläne und Preise gelten unverändert.

Bürgermeister Dirk Tolkemitt, zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke Bad Salzuflen, freut sich über diesen besonderen Meilenstein für den Kur- und Tourismusstandort: „Wir sind ein Heilbad mit besonderem Blick auf die Luftqualität. Die emissionsfreien Busse sind deshalb von besonderer Bedeutung für uns. Und von der Lärm- und CO2-Reduzierung profitieren nicht nur Gäste und Besucher, sondern vor allem auch die Einwohner in unserer Stadt. Damit trägt die Umstellung auf Elektromobilität beim Stadtbus auch zur Steigerung der Lebensqualität in allen angebundenen Ortsteilen bei. Wir gehen dadurch einen wichtigen Schritt bei der Verwirklichung unserer Stadtziele, zu denen auch mittelfristig die CO2-Neutralität gehört.“ Gleichzeitig sieht Tolkemitt im Systemwechsel von Diesel- auf Elektrobusse einen wichtigen Baustein für einen attraktiven Nahverkehr und eine nachhaltige mobile Zukunft.

„Das Besondere an diesem Projekt ist, dass nicht einzelne Linien, sondern ein gesamter Stadtverkehr in einem Schritt auf Elektrobetrieb umgestellt wird. Die sechs neuen E-Busse vom Modell „eCitaro“ des Herstellers Mercedes Benz verfügen über eine Reichweite von mindestens 250 Kilometern und können bis zu 70 Fahrgäste befördern. Aufgeladen werden sie nachts auf dem Städtischen Baubetriebshof, wo die notwendige neue Ladetechnik errichtet wurde. Hier kommt 100 % Ökostrom zum Einsatz. Pro Tag vermeidet ein Elektrobus etwa 90 Liter an Treibstoff. Dadurch können pro Jahr mehr als 300 Tonnen CO2 eingespart werden“, erklärt Volker Stammer, Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Salzuflen, die den Stadtbus betreiben.

Verlässlicher Partner für den Stadtbusbetrieb ist seit vielen Jahren die Karl Köhne Omnibusbetriebe GmbH, die sich auch bei der gewünschten Systemumstellung von Diesel- auf Elektrobusse sehr engagiert gezeigt hat.  „Wir sind stolz darauf, dass wir nach zweijähriger intensiver Projektarbeit die Umstellung des Stadtbusbetriebs für Bad Salzuflen auf Elektrobetrieb realisiert haben. Der Testbetrieb, der seit Mitte April mit einem ersten E-Bus einwandfrei läuft, zeigt, dass wir den vollelektrischen Stadtbusbetrieb zum 8.6. vollständig in die Praxis überführen können. Besonders wichtig ist, dass die erforderlichen Leistungen bis zu 300 Kilometern pro Tag erreicht werden, da die Busse tagsüber nicht zwischengeladen werden können“, so Sven Oehlmann, Geschäftsführer der Karl Köhne Omnibusbetriebe.

Ein E-Bus kostet in etwa dreifach so viel wie ein vergleichbares Diesel-Modell. Hinzu kommen Investitionen, um die benötigte Ladeinfrastruktur aufzubauen. Das gesamte Investitionsvolumen für die Systemumstellung beträgt 4,75 Mio. Euro. Die Mehrkosten für die Beschaffung der Fahrzeuge sowie die anteiligen Kosten für die Ladeinfrastruktur wurden maßgeblich durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) gefördert.

Für den Fahrgast entstehen durch die Umstellung auf Elektromobilität keinerlei Mehrkosten. Zudem hat die Bundesregierung im Rahmen des Energie-Entlastungspaketes beschlossen, vom 1. Juni 2022 bis zum 31. August 2022 ein Ticket zum Preis von 9 Euro pro Monat im öffentlichen Nahverkehr zu bezuschussen.

Die 9 Euro Tickets können auch bei den Stadtwerken (online oder im Stadtbus-Büro) erworben werden. Alle Informationen zum Stadtbus gibt es online unter www.stwbs.de/stadtbus oder telefonisch 05222 808-340.

 

Foto: Symbolische Schlüsselübergabe am Städtischen Bauhof (von links nach rechts):

Max Witzel vom E-Bus Hersteller Daimler Truck übergibt die 6 E-Busse an den Stadtbusdienstleister Sven Oehlmann (Köhne) sowie an Volker Stammer (Stadtwerke Bad Salzuflen) und Dirk Tolkemitt (Bürgermeister der Stadt Bad Salzuflen).


Öffnungszeiten Stadtbus Büro

Montag: 08:00 - 13:30 Uhr & 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 13:30 Uhr   
Mittwoch: 08:00 - 13:30 Uhr   
Donnerstag: 08:00 - 13:30 Uhr & 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:30 Uhr

Kundenzentrum

Mo - Do:  7:30 Uhr – 16:30 Uhr
    Fr:       7:30 Uhr – 12:45 Uhr

Telefon: 05222 808 – 0

Uferstraße 36 - 44
32108 Bad Salzuflen

Notdienst – rund um die Uhr

Gasgeruch? Hier finden Sie weitere Informationen.

Gasstörung 05222 962 9999
Gasgeruch? Hier finden Sie weitere Informationen.
Sonstige Störungen 05222 962 9998